bme Controlling pro

«Was man nicht messen kann, kann man nicht lenken» (Peter Drucker)

In der heutigen Flut an Kennzahlen wird es immer schwieriger, den Überblick zu behalten und sich nicht hilflos in Details zu verlieren. Die Erfahrung zeigt zudem, dass die benötigten Kennzahlen oftmals mühsam aus verscheiden

Wir begleiten Sie bei Aufbau und der Pflege Ihres spezifischen und schlanken Führungscockpits, welches praxisnah und umsetzbar ist. Hierzu gehört auch die Schulung der Führungskräfte, die Zahlen im Führungscockpit richtig zu interpretieren und für die strategische und operative Arbeit erfolgreich zu nutzen.

Kommen Ihnen nachfolgende oft gehörte Fragen auch bekannt vor?

In welchen Abteilungen verdienen bzw. verlieren wir wirklich unser Geld?

Welche Mitarbeiter leisten einen positiven bzw. negativen Beitrag zum Finanzergebnis?

Ist es basierend auf den Finanzzahlen möglich, neues Personal einzustellen bzw. notwendig, Personal abzubauen?

Gehört die Erstellung eines Budgets zum guten Ton oder planen wir das vorausliegende Jahr mit versierten Zahlen und Marktvoraussicht?

Haben die durchgeführten Aktivitäten den gewünschten finanziellen Erfolg gebracht?

Wie haben sich die einzelnen Abteilungen im Zeitablauf mit Blick auf das Finanzergebnis entwickelt?

In der Arbeit mit Ihnen finden wir hierauf die Antworten für Ihren Betrieb! Im Rahmen des Moduls bme Controlling pro® begleiten wir Sie dabei, dass Sie als Führungskraft jederzeit tagesaktuell die relevanten Finanzzahlen kennen und so ein starkes Instrument zur haben, um datenbasiert proaktiv Entscheidungen zu treffen.

Startpunkt ist die Bereitstellung der benötigten Betriebsdaten. Diese werden dann unsererseits mittels eines speziellen Controllingtools umfassend analysiert und in einem Ergebnisbericht aufbereitet. Der Fokus liegt hierbei auf vier Bereichen: Bilanzkennzahlen, Kostenstellenrechnung, Produktivität und Lagerumschlag.

Im Rahmen eines gemeinsamen Workshops werden anschliessend die Ergebnisse vor Ort bei Ihnen diskutiert und hieraus entsprechende Aktivitäten abgeleitet.

Um die Nachhaltigkeit der Resultate sicherzustellen, erfolgt ein regelmässiges Ergebnismonitoring, um bei Bedarf allfällig notwendige Korrekturmassnahmen einzuleiten.

Als Besonderheit für die Nutzer der bme Software: Hier entfällt die Bereitstellung der benötigten Daten, da diese durch die tägliche Arbeit mit der Software automatisch aufgebaut werden. Gemäss dem Motto «Controlling darf keine Zeit in Anspruch nehmen» sind alle relevanten Reports per Mausklick abrufbar!

« zurück
500x375px_Produkte_ControllingPro_47004199_M.jpg