bme League pro

«Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung» (Antoine de Saint-Exupéry)

Grundgedanke der bme League® ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Händler in einer Gruppe mit mehreren Händlern. Je nach Bedürfnis kann diese Gruppe aus mehreren Händlern der gleichen bzw. unterschiedlichen Marken oder auch aus mehreren Standorten eines Händlers bestehen.

Die bme League® wird für zwei Themenschwerpunkte angeboten: «Kundenmanagement» und «Prozessmanagement».

Unsere Erfahrung aus den mehrstufigen Entwicklungsprogrammen zeigt, dass hier weit überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt werden. Mit Blick auf häufig von Teilnehmern erhaltenen Feedbacks tragen hierzu eine Vielzahl von Gründen bei:

        Grundgefäss für Weiterentwicklung

        Aufeinander aufbauende Themen über die einzelnen Workshops

        Hohes Mass an Flexibilität

        Offener Gedankenaustausch

        Teamgeist und Intensivierung der Zusammenarbeit der Teilnehmer im betrieblichen Alltag

        Jeder Teilnehmer arbeitet in den Workshops mit seinen eigenen konkreten Daten und erarbeitet einen individuellen Aktivitätenplan

        Individueller Follow-up vor Ort beim Händler

Basis für eine homogene Zusammenstellung der Teilnehmer der bme League® ist die Analyse des jeweiligen Status-quo des eigenen Betriebes.

Als Vorbereitung für die Workshops bearbeiten die Teilnehmer im Vorfeld konkrete Aufgaben. Die anschliessenden Workshops sind ein Mix aus Wissensvermittlung, Erfahrungsaustausch sowie der konkreten Arbeit am eigenen Betrieb mit eigenen Daten und der Definition konkreter Aktivitätenpläne. Diese können dann direkt nach der Rückkehr in den Betrieb in die Umsetzung gebracht werden.

Zentral für den nachhaltigen Erfolg ist der anschliessende individuelle Follow-up vor Ort: Hier wird individuell mit jedem Teilnehmer die konkrete Massnahmenumsetzung analysiert und bei Bedarf Korrekturmassnahmen definiert. Jährlich erfolgen je drei gemeinsame Workshops und individuelle Follow-up vor Ort.

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Kombination aus gemeinsamen Workshops und individuellem Follow-up den meisten Erfolg bringt – es bleibt nicht beim theoretischen Behandeln von Themen, sondern ein besonderer Fokus wird auf die konkrete Umsetzung gelegt.

Für die Nutzer der bme Software wird eine eigene bme League® angeboten. Neben der Kompetenzentwicklung liegt der Fokus hier auf der Ausschöpfung des gesamten Potentials der bme Software.

« zurück
500x375px_Produkte_bmeLeague_76837833_S.jpg